Sparkasse Ulm unter den „Ersten 11“

By 22. Dezember 2020 Pressemitteilungen

Sparkasse Ulm fördert die Realisierung des Albert Einstein Discovery Centers mit 50.000 Euro

Auch die Sparkasse Ulm ist jetzt bei den Top-Sponsoren für das Albert Einstein Discovery Center ganz vorne mit dabei. Als bislang zweites Unternehmen der insgesamt 11 Hauptsponsoren unterstützt sie damit das künftige Erlebniszentrum rund um das Leben und Wirken Albert Einsteins. Noch pünktlich zu Weihnachten übergab der Vorstandsvorsitzende

Dr. Stefan Bill die Spende in Höhe von 50.000 Euro in der Sparkasse Neue Mitte an Dr. Nancy Hecker-Denschlag, die Vorsitzende des Albert Einstein Discovery Center e.V. Dr. Stefan Bill betont die Wichtigkeit dieses wissenschaftlichen Zentrums für die Region Ulm/Alb-Donau: „Mit dem Albert Einstein Discovery Center soll etwas entstehen, von dem eine weltweite Strahlkraft aus unserer Region ausgeht und das unserer Region eine zusätzliche Anziehungskraft und Attraktivität verleihen wird.“

Nicht nur durch den ihr zugesprochenen Bildungsauftrag ist es aus Sicht der Sparkasse wichtig, das Projekt zu unterstützen. „Als Sparkasse sehen wir es als unsere zentrale Aufgabe an, den Wohlstand, das Wohlergehen und die Entwicklung in unserer Heimat zu fördern“, erläutert der Vorstandsvorsitzende. „Eine erfolgreiche Entwicklung beruht immer auf der Bereitschaft, gemeinsam Neues und Innovatives zu schaffen bzw. überhaupt zu ermöglichen. Außerdem hat uns das Konzept des AEDC-Vereins überzeugt, das eine Brücke schlägt zwischen unserer historischen Verantwortung und dem zukunftsweisenden Andenken an den berühmtesten Sohn der Stadt Ulm.“

Um den Bau des Entdeckungs- und Erlebniszentrums rund um das Leben und Werk Albert Einsteins zu realisieren, sollen im Rahmen der Kampagne „Die ersten 11“ weitere Unternehmen motiviert werden, sich daran zu beteiligen. Diese Hauptsponsoren werden künftig für ihr besonderes Engagement im Foyer des Albert Einstein Discovery Centers mit Namen und Logo präsentiert.

Kontaktdaten:
Albert Einstein Discovery Center Ulm e.V.
Vorsitzende: Dr. Nancy Hecker-Denschlag
Bessererstraße 13-15 – 89073 Ulm
Tel.: +49 731 9642 8181
info@einstein.centerhttps://einstein.center

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit:
Press’n’Relations GmbH – Uwe Pagel
Magirusstraße 33 – 89077 Ulm
Tel.: +49 731 962 87-29
upa@press-n-relations.dehttps://press-n-relations.com

Über den Albert Einstein Discovery Center Ulm e.V.
Am 14. März 1879 wurde Albert Einstein in Ulm geboren. Die Stadt gedenkt Albert Einstein zwar immer wieder in verschiedener und vielfältiger Art und Weise. Allerdings fehlt Ulm als Geburtsstadt Einsteins bisher eine öffentliche Einrichtung, die den bekanntesten Physiker aller Zeiten und berühmtesten Sohn der Stadt angemessen würdigt. Dies will der „Albert Einstein Discovery Center Ulm e.V.“ ändern. Gegründet wurde der Verein im September 2016 von Bürgerinnen und Bürgern aus Ulm und Umgebung. Neben Frau Dr. Nancy Hecker-Denschlag als erste Vorsitzende ist Prof. Dr. Joachim Ankerhold von der Universität als zweiter Vorsitzender mit im Vorstand. Der Verein, hat es sich zum Ziel gesetzt, eine öffentliche Einrichtung zu schaffen, die Einsteins Bedeutung für Wissenschaft und Technik im Alltag für Bürgerinnen und Bürger in Form einer Erlebniswelt erfahrbar macht. Das Vorhaben sieht eine Einrichtung vor, die eine umfassende, moderne, interaktive und multimediale Gesamtschau präsentiert zu Leben und Werk Albert Einsteins in Verbindung mit der Geschichte Ulms, Einsteins Theorien in aktueller Technik und die Umsetzung technischer Phänomene in Experimentierstationen im Science Center.